Angstpatienten 2019-05-17T14:17:46+00:00

Behandlung von Angstpatienten in Berlin Steglitz

Angst vorm Zahnarzt haben mehr Menschen, als Sie denken. Schlechte Erfahrungen aus vergangenen Behandlungen oder aber der Zustand der eigenen Zähne können mögliche Ursachen dafür sein. Ebenso neigen Kinder, deren Eltern sich vor dem Zahnarzt fürchten, ebenfalls zu Zahnarztangst. Ihr Zahnarzt Uwe Zoske bietet Ihnen in der Praxis in Steglitz einfühlsam und zuverlässig Hilfe, wenn auch Sie ein Angstpatient sind, und schon beim Gedanken an die Behandlung in Panik verfallen. Sprechen Sie unser Team am besten frühzeitig darauf an, damit wir uns vorbereiten und Ihnen helfen können.

Persönliche Beratung für Angstpatienten

Zunächst nehmen wir uns die Zeit für ein angenehmes und persönliches Gespräch. Wir versuchen, der Angst vor dem Zahnarzt auf den Grund zu gehen und mögliche Lösungen dafür zu finden. Gleichzeitig erfahren Sie in diesem Gespräch, welche Hilfsmittel wir in der Zahnarztpraxis Uwe Zoske zur Verfügung haben, um Sie trotz der Angst professionell behandeln zu können.

Bei unserem ersten Termin müssen Sie nicht unbedingt auf dem Behandlungsstuhl Platz nehmen. Vielmehr möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, uns und unsere Zahnarztpraxis in Berlin Steglitz kennenzulernen. Füllen Sie sich sicher, können wir auch einen ersten Blick in Ihren Mund werfen. Anschließend besprechen wir mit Ihnen ausführlich die Behandlungsmöglichkeiten. Das Tempo und die Vorgehensweise bestimmen dabei Sie. Denn wir möchten sichergehen, dass auch Angstpatienten jederzeit die Kontrolle über die zahnmedizinische Behandlung haben. So können Sie Ihre Mundgesundheit vertrauensvoll in die Hände unseres einfühlsamen und erfahren Teams geben.

Stressfreie Behandlung unter Vollnarkose

Eine bewährte Methode, um Angstpatienten eine angenehme Behandlung zu ermöglichen, ist die Vollnarkose durch den Zahnarzt. Sie sorgt dafür, dass Sie nichts spüren und gleichzeitig nichts von der Behandlung mitbekommen. Nach Abschluss der Therapie wachen Sie sanft auf und kommen wieder zu sich. Viele Patienten nehmen die Zahnbehandlung dadurch zeitlich verkürzt wahr.

Nach einer Eingewöhnungsphase ist es vielen Patienten aber auch möglich, Behandlungen wie Prophylaxe, professionelle Zahnreinigung oder das entfernen von Karies ohne Vollnarkose durchzustehen. Grundlage dafür ist ein einfühlsamer Zahnarzt, der sich die Zeit nimmt, Ihnen die Angst zu nehmen.

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns an. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Termin anfragen